Sie sind hier: HomeRubrikenAutomotiveWirtschaft

Special Award für Touch Control Buttons: Daimler zeichnet Preh aus

Den Special Award erhielt Preh für die Entwicklung und Herstellung neuartiger Multifunktionsschalter: Mit den in die Lenkradschalter integrierten Touch Control Buttons der neuen E-Klasse lassen sich viele Funktionen steuern, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen.

Bildquelle: © Preh

Verleihung des Special Award an Preh (v.l.n.r.): Christoph Hummel, Vorsitzender der Preh-Geschäftsführung; Prof. Dr. Thomas Weber, Entwicklungsvorstand Daimler, und Jochen Ehrenberg, Preh Geschäftsführer Produktentwicklung.

Mit dem Daimler [1] Supplier Award prämiert das Unternehmen einmal jährlich besondere Qualität und Innovationskraft seiner Zulieferer. Insgesamt wurden in diesem Jahr im Beisein von Konzernchef Dieter Zetsche und 450 hochrangigen Vertretern der Automobilbranche zehn Awards an Geschäftspartner verliehen. Den „Special Award“ überreichte Prof. Dr. Thomas Weber, Vorstand Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung, an Christoph Hummel und Jochen Ehrenberg von Preh [2].

Bei der ausgezeichneten Entwicklung aus dem Hause Preh handelt es sich um Multifunktionsschalter für Lenkräder. Die hier integrierten Touch Control Buttons sind berührungssensitiv. Sie reagieren exakt auf horizontale und vertikale Wischbewegungen des Daumens. So kann der Fahrer mit dem einen Schalter alle fahrzeugrelevanten Funktionen steuern und mit dem anderen alle Funktionen des zentralen Displays – wie Navigation und Infotainment – während beide Hände am Steuer bleiben.