Sie sind hier: HomeRubrikenAutomotiveWirtschaft

ZF: Livonia wird Sitz von ZF North America

Im Zuge der Integration von ZF TRW hat ZF eine erste Standortentscheidung getroffen: Im April 2016 wird der bisherige Firmensitz von ZF TRW in Livonia, Michigan zur ZF-Hauptverwaltung für Nordamerika.

Administrative Aufgaben, die bisher an beiden Standorten angesiedelt sind, werden künftig in Livonia gebündelt. Parallel dazu wird der rund 20 Fahrtminuten entfernte ZF [1]-Standort Northville, Michigan zu einem zentralen Vertriebs- und Entwicklungszentrum. ZF TRW hat 1.200 Mitarbeiter in Livonia, ZF rund 400 in Northville.

Livonia wird damit Sitz des Leitungsteams von ZF North America sowie von Dr. Franz Kleiner, ZF-Vorstandsmitglied für Nordamerika und CEO von ZF TRW. Außerdem wird Kleiner zum 1. April 2016 die Leitung von ZF North America mit übernehmen. Der bisherige Chef der Landesgesellschaft, Julio Caspari, wird nach mehr als 40 Jahren bei ZF Ende März in den Ruhestand gehen.