Sie sind hier: HomeRubrikenAutomotiveWirtschaft

Akquise: Valeo plant Übernahme von Spheros

Valeo hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Spheros, Hersteller von Klima- und Lüftungssysteme für Omnibusse, unterzeichnet. Die Akquisition muss noch von den zuständigen Kartellbehörden genehmigt werden.

Spheros, Hersteller von Heizsystemen und Klimaanlagen, wird von Valeo übernommen. Bildquelle: © Spheros

Spheros, Hersteller von Heizsystemen und Klimaanlagen, wird von Valeo übernommen.

Mit der Akquisition von Spheros will Valeo seine Aktivitäten im Bereich Thermische Systeme auf den Markt der Autobusse ausdehnen. Dieser dürfte in den kommenden Jahren jährlich um mehr als 5 Prozent wachsen. Dieses Wachstum wird auch durch den weltweiten Trend zur zunehmenden Urbanisierung und der damit einhergehenden Entwicklung der öffentlichen Verkehrsmittel getragen.

»Die Übernahme des auf seinen weltweiten Märkten erfolgreichen deutschen Unternehmens Spheros passt optimal in die externe Wachstumsstrategie von Valeo«, freut sich Jacques Aschenbroich, CEO des französischen Automobilzulieferers. Das die Aktivitäten des Geschäftsbereichs Thermische Dienste von Valeo optimal ergänzende Produktportfolio von Spheros ist ein einmaliger neuer Wachstumsmotor. Wir freuen uns, die 1.100 Mitarbeiter von Spheros in die Valeo Group aufnehmen zu können.«

Spheros erzielte 2015 einen Umsatz von etwa 250 Millionen Euro und zählt neben Busherstellern auch Betreiber von Busflotten zu seinen Kunden. Der Hersteller verfügt über Werke in Deutschland, Finnland, der Türkei, den Vereinigten Staaten, Brasilien, China sowie Indien.