Sie sind hier: HomeRubrikenAutomotiveTools

Mentor Graphics: Schnellere Entwicklung von Audio-Netzwerken im Kfz

Mentor Graphics bietet mit dem A²B Analyzer eine Entwicklungsplattform, welche die von Analog Devices entwickelte Automotive-Audio-Bus-Technologie (A²B) unterstützt. Der A²B Analyzer soll helfen, die Entwicklungszeit für Audiosysteme deutlich zu verkürzen.

Bildquelle: © Mentor Graphics
Der A²B Analyzer ist Teil der Connected OS-Software-Entwicklungsplattform von Mentor Graphics.

A²B überträgt mit Hilfe einer Master-Slave-Linientopologie Audio- und Steuerdaten zusammen mit Takt- und Power-Signalen über eine ungeschirmte, verdrillte Zweidrahtleitung. Die A²B-Technologie eignet sich aufgrund ihrer deterministischen Natur mit niedriger Latenz insbesondere für Kfz-Audio-Anwendungen wie Freisprecheinrichtungen, Spracherkennung und aktiver Geräuschunterdrückung. Sie soll helfen, das Gewicht und die Verkabelungskosten von Fahrzeugen zu verringern

Mentor Automotive hat in enger Zusammenarbeit mit Analog Devices die Hard- und Software des A²B-Analyzer-Systems entwickelt. Das Anwendungsspektrum des Tools reicht von der frühen Proof-of-Concept-Entwicklung über das Design von Netzwerken und der Validierung bis hin zu Produktionssystemen mit kundenspezifischen Konfigurationen. Der A²B Analyzer ist Teil der Connected OS-Software-Entwicklungsplattform von Mentor Graphics [1]. Beide Systeme stehen ab sofort zur Evaluation zur Verfügung.