Sie sind hier: HomeRubrikenAutomotiveBussysteme

Automotive Ethernet Congress 2016 in München: Wie Ethernet das Auto verändert

Automotive Ethernet bedeutet einen echten Paradigmenwechsel für die Entwicklung zukünftiger Fahrzeugnetzwerke. In drei Keynotes beleuchtet der Automotive Ethernet Congress am 3. und 4. Februar 2016 die grundlegenden Veränderungen aus der Sicht von OEM, Zulieferer und Halbleiterhersteller.

Bildquelle: © Elektronik automotive

 

Für Kirsten Matheus, BMW [1], die maßgeblich an der Einführung von Ethernet im Auto beteiligt ist, beschränkt sich der Einfluss dieser Technik nicht allein auf das Fahrzeugnetzwerk. In ihrer Keynote „Automotive Ethernet – Changing the Game“ analysiert Matheus auch die grundlegenden Veränderungen der gesamten E/E-Architektur, die sich durch den Einsatz von Automotive Ethernet ergeben.

Aurora Sere-Schneider, Continental [2], konzentriert sich in ihrem Vortrag „Automotive Ethernet – the Future of the Connected Car Network“ insbesondere auf den Vernetzungsaspekt: Die Mobilität der Zukunft braucht Konnektivität auf allen Ebenen, und das Auto soll sich einen festen Platz im Internet der Dinge erobern. Sere-Schneider erläutert, wie sich mit Hilfe von Automotive Ethernet diese Herausforderungen bewältigen lassen.

Welche Chancen aus dem Einsatz von Ethernet sich gerade im Hinblick auf die Realisierung autonomer Fahrzeuge ergeben, beschreibt Lars Reger, NXP [3], in seiner Keynote „Automotive Ethernet – Enabler for Autonomous Driving“. Ob durch den Wechsel zu domänenbasierten, verteilten Architekturen oder die Verwendung von deterministischem Ethernet – die neue Technik hält zahlreiche interessante Lösungen für hochautomatisierte Fahrzeuge bereit.

Neben den drei Keynotes beleuchtet der zweite Automotive Ethernet Congress [4] am 3. und 4. Februar 2016 in München in mehr als 20 Vorträgen das gesamte Themenfeld rund um den Einsatz von Ethernet im Auto. Besondere Schwerpunkte sind Architektur, Sicherheit und (Echtzeit-)Kommunikation. Mit lösungsorientierten Vorträgen von führenden Automobilherstellern und Zulieferern bietet der Automotive Ethernet Congress fundierte Hilfestellungen für die konkrete Umsetzung von Ethernet-Projekten. Darüber hinaus gibt es in einer begleitenden Ausstellung mit 30 Unternehmen ebenfalls Informationen aus erster Hand.

Das ausführliche Programm [5] des Automotive Ethernet Congress 2016 sowie das Annmeldeformular [6] sind auf der Konferenz-Webseite [7] zu finden.