Zwei neue Varianten

<p>Die Servoverstärker-Baureihe AX5000 von Beckhoff ist als Ein- oder Mehrkanalausführung ausgelegt.

Die Servoverstärker-Baureihe AX5000 von Beckhoff ist als Ein- oder Mehrkanalausführung ausgelegt. Zu den Basisvarianten – „AX51xx“ (1 Kanal) bis 12Aund „AX52xx“ (2 Kanal) bis 2 × 6AMotornennstrom – kommen neu die Varianten „AX5118“ für 18 A Nennstrom und „AX5125“ für 25ANennstrom hinzu. Weitere Varianten mit Nennstrom bis 75A sollen folgen.

Das Schnellverbindungssystem „AX-Bridge“ ermöglicht die einfache und schnelle Verbindung mehrerer Servoverstärker zu einem Mehrachssystem. Das steckbare Einspeise- und Verbindungsmodul verbindet Einspeisung, Zwischenkreis und 24-V(DC)-Steuer- und Bremsspannung. Bei den anschließbaren Motortypen sind die AX5000-Drives bezüglich Größe und Art flexibel: Ohne Zusatzmaßnahmen lassen sich Synchron-, Linear-, Torqueund Asynchronmotoren anschließen. Das Multi-Feedback-Interface unterstützt neben Encoder, Biss und Endat nun auch Resolver.

Beckhoff Automation GmbH
Tel. (0 52 46) 9 63 – 0
info@beckhoff.de
www.beckhoff.de