Zwei AS-i-Master auf einer Karte

<p>Die drei AS-i 3.0-PCI-Boards von Bihl+Wiedemann realisieren jeweils den kompletten Funktionsumfang von zwei ASi-Mastern auf einer PCI-Karte.

Die drei AS-i 3.0-PCI-Boards von Bihl+Wiedemann realisieren jeweils den kompletten Funktionsumfang von zwei ASi-Mastern auf einer PCI-Karte. Bis zu vier PCI-Boards können in den PCI- oder Compact-PCI-Slots eines Industrie-PC plug&play installiert werden. Es ist nicht nötig, eine Adresse für die Karten einzustellen. Der AS-i-3.0-Doppelmaster ohne RS-232-Diagnose-Schnittstelle und ohne Doppeladress-Erkennung – Variante 2 – integriert zusätzlich den AS-i-EMV-Wächter, der das analoge Signal auf der Busleitung kontinuierlich abhört. So lassen sich mögliche Probleme bereits in einem Stadium erfassen, in dem noch keine Telegrammwiederholungen auftreten. Der integrierte Erdschlusswächter erkennt bereits den ersten Erdschluss. Die dritte Variante, das PCI-Board mit erweiterten Funktionen, hat zudem an Vor-Ort-Diagnosefunktionen eine RS-232-Diagnose-Schnittstelle sowie eine Doppeladress-Erkennung, bei der eine Fehler-Anzeige auf dem Display darauf hinweist, dass eine Adresse an zwei Slaves vergeben wurde.

Bihl + Wiedemann GmbH
Tel. (06 21) 3 39 96 – 0
mail@bihl-wiedemann.de
www.bihl-wiedemann.de