„Winzlinge“ im Metallgehäuse

Mit den Microspace-PCs MPC20 und MPC21 präsentiert Digital-Logic die nach eigenen Angaben kleinsten PCs auf Basis des AMD-Geode-LX800-Prozessors (500 MHz).

Die Miniaturcomputersysteme im robusten Metallgehäuse sind 160 mm x 105 mm x 27 mm (B x T x H) mm klein. Wesentliche Merkmale der Geräte sind zwei 100/10-Base-T-Ethernet-LAN-Ports, vier USB-2.0-Schnittstellen, Sound, VGA sowie die Erweiterungsmöglichkeit über MiniPCI (WLAN) und PCI/104 (CAN, COM und Feldbus).

Als Boot-Medium stehen eine CompactFlash-Disk oder optional eine 2,5-Zoll-Festplatte mit einer Kapazität von 40 MByte zur Verfügung. Die PCs gibt es als Einzelsysteme und als Versionen für die Wand- oder DIN-Rail-Montage. Ohne Lüfter, mit rein passiver Kühlung, eignen sie sich für den Langzeiteinsatz in industriellen und kommerziellen Applikationen.

Zu den typischen Einsatzgebieten gehören POI/POS-, Firewall- und Embedded-Steuerungsanwendungen, die Sicherheitstechnik und Mensch-Maschine-Schnittellen.


Digital-Logic AG
Tel. (02 71) 2 38 89 - 0
salesgermany@digitallogic.com
www.digitallogic.com