Wider den Aderbruch

<p>Kabelverbindungen zwischen Maschinen- und Anlagenteilen sind ein neuralgischer Punkt, bei dem ein Aderbruch quasi vorprogrammiert ist.

Kabelverbindungen zwischen Maschinen- und Anlagenteilen sind ein neuralgischer Punkt, bei dem ein Aderbruch quasi vorprogrammiert ist. Für diese Anwendungsfelder bietet Lütze das Kabelschutzsystem Condufix an. Im Condufix-Kabelschutzschlauch haben alle Kabel – auch vieladrige Steuerleitungen – genügend Spiel und können sich gegeneinander verschieben. Stark wechselnde Zugbelastungen beim Abbiegen werden so verhindert. Das Wellprofil der Schutzschläuche ermöglicht es, einen O-Ring in die letzte Rille einzusetzen, wodurch die Schutzschläuche in Verbindung mit der Verschraubung einen Schutz gegen äußere Einflüsse im rauen Industrie-Alltag gemäß IP 68 bieten.

Friedrich Lütze GmbH & Co. KG
Tel. (07151) 60 53 – 0
www.luetze.com