Wechsel an der Unternehmensspitze von Danfoss

Mit dem Jahreswechsel nimmt Danfoss einige organisatorische Veränderungen sowohl innerhalb seines Vorstands als auch im obersten Management vor.

Hans Kirk, Vorstandsmitglied und Chief Development Officer (CDO), tritt mit Wirkung zum 31. Dezember 2007 in Vorbereitung seines Ruhestands von seinem Amt zurück. Hans Kirk bleibt Mitglied des Vorstands von Sauer-Danfoss, Vorstandsvorsitzender der Danfoss-Bionics A/S und stellvertretender Vorsitzender der Bitten und Mads Clausen Stiftung. Auch ist er bis zur Jahreshauptversammlung 2008 bei Danfoss-Ventures federführend.

In Folge dessen reorganisiert sich die Führungsspitze des Konzerns zum 1. Januar 2008 wie folgt:

Kim Fausing rückt in den Vorstand auf und übernimmt die Position des Chief Operation Officers (COO). Nach einer dreimonatigen Einarbeitung erhält er die Verantwortung für die drei Produkt-Divisionen Danfoss-Heating, Danfoss-Motion-Controls und Danfoss-Refrigeration&Air-Conditioning. Kim Fausing leitete bisher die Division Kältetechnik.

Seinen Abschluss als Maschinenbau-Ingenieur erwarb Kim Fausing am Århus Teknikum in Dänemark. Seinen Master in BWL erhielt er 1996 von Henley, London. Seit Anfang 2007 ist er Divisionsleiter von Danfoss-Refrigeration&Air-Conditioning.

Kjeld Stærk, Leiter der Division Danfoss-Refrigeration&Air-Conditioning

Kjeld Stærk übernimmt die Führung der Division Danfoss-Refrigeration&Air-Conditioning. Er war bisher Chef der Division Services.

Kjeld Stærk machte 1983 seinen Abschluss als Produktionsingenieur am Odense Teknikum in Dänemark und noch im gleichen Jahr wurde er von Danfoss eingestellt. Seit 2007 ist er Leiter der Division Danfoss-Services. In dieser Funktion ist er, zusammen mit dem Vorstand und den drei Leitern der Produktdivisionen, für die Koordination von Aktivitäten und die Durchführung von Maßnahmen quer durch den Konzern verantwortlich.

Roland Fritsch, Senior Vice President der Division Services

Roland Fritsch tritt an die Stelle von Kjeld Stærk und übernimmt als Senior Vice President die Division Services. Bis dahin leitete er Danfoss-Global-Business-Services.

Roland Fritsch ist Volkswirtschaftler und verfügt über ein abgeschlossenes BWL-Studium. 1981 wurde er Geschäftsführer von Danfoss in Offenbach. Ab 2000 war er für die Funktion des Danfoss-European-Interservices verantwortlich. 2004 weitete sich der Bereich aus und wurde zu Global-Business-Services, dem Roland Fritsch als Senior Vice President bis heute vorstand.

Ole M. Daugbjerg, Chief Reputation Officer (CRO)

Ole M. Daugbjerg, bisher Chief of Staff, wird Chief Reputation Officer (CRO).

Ole M. Daugbjerg ist Journalist und Absolvent der Dänisches Schule für Journalismus. Darüber hinaus schloss er das Senior Executive Program der London Business School ab. 2000 wurde er als Vice President zum Leiter der Konzern-Kommunikation ernannt. Seit Anfang 2007 ist er Chief of Staff und bekleidet zugleich das Amt des Vorstandssprechers der Danfoss A/S und ist Sekretär der Bitten und Mads Clausen Stiftung.

Vorstandsmitglieder zum 1. Januar 2008 sind:
- Jørgen M. Clausen, Chief Executive Officer
- Niels B. Christiansen, Vice Chief Executive Officer
- Kim Fausing, Chief Operations Officer
- Frederik Lotz, Chief Financial Officer