Web-Server integriert

Die RTU32 kombiniert laut Hersteller Brodersen Automation die Funktionen und Leistungsfähigkeiten einer Fernwirkstation mit denen einer SPS und eines Industrie-PCs.

Das Betriebssystem Windows CE 5.0 NET real time als offene Plattform ermöglicht die Überwachung und Steuerung komplexer Prozesse. Zusätzlich bietet das Gerät diverse Möglichkeiten zur sicheren Einbindung in Standard-IT-Netzwerke.

Der integrierte Web-Server vereinfacht die Kommunikation mit der Fernwirkstation, da ein Internet-Browser ausreicht. Zudem kann der Web-Server zur grafischen Darstellung von Prozessen eingesetzt werden. Die Grundeinstellungen der Fernwirkstation wie zum Beispiel Netzwerk- oder Port-Einstellungen werden per WinCE-Nutzer-Interface oder Webpage vorgenommen.

Alarmbearbeitung oder Filetransfer können über ISDN, GSM, Analog-Telefon, E-Mail, SMS, SNMP erfolgen. Zwei unabhängige Ethernet-Ports sind für redundante Anwendungen unter Verwendung des Dual-Binding-Protokolls vorgesehen. Die Straton-Soft-SPS unterstützt die Programmierung nach den EN/IEC61131-3 Standards.


Brodersen Automation GmbH
Tel. (02 08) 4 69 54 - 0
ba@brodersen.de
www.brodersen.de

Halle 9, Stand G32