Wasserkühlung integriert

<p>Bei den Drehstrom-Synchronmotoren der Baureihe 8KS von B&R ermöglicht die integrierte Wasserkühlung ein kleines Bauvolumen und verhindert ein Aufheizen der Maschine oder des Schaltschranks.

Bei den Drehstrom-Synchronmotoren der Baureihe 8KS von B&R ermöglicht die integrierte Wasserkühlung ein kleines Bauvolumen und verhindert ein Aufheizen der Maschine oder des Schaltschranks. Durch den Wegfall energie- und geräusch-intensiver Lüfter entstehen Platz-, Immissions- und Kostenvorteile. Die Motoren sind bis auf die Kugellager verschleißfrei. Eine intelligente Anschlusstechnik für Leistungs- und Geberanschluss mittels Rundstecker oder Klemmkasten vereinfacht die Installation. Die Motoren gibt es in vier Baugrößen mit einer Nenndrehzahl von 1100 1/min bis 2200 1/min bei einer Maximaldrehzahl von 4500 bis 10 000 1/min. Die Nennmomente liegen zwischen 8,3 Nm und 605 Nm. Die Motoren lassen sich wahlweise über „Acopos“- oder „Acoposmulti“-Servoverstärker ansteuern.

Bernecker + Rainer Industrie Elektronik GmbH
Tel. (00 43) 77 48 65 86 – 0
office@br-automation.com
www.br-automation.com