Wago vergrößert seine Geschäftsführung

Ulrich Bohling ist seit kurzem dritter Geschäftsführer von Wago.

Bohling ergänzt den geschäftsführenden Gesellschafter Sven Hohorst und den Geschäftsführer Axel Börner. Zuständig ist er für die Bereiche Produktion, Arbeitsvorbereitung und Qualitätssicherung.


Der Maschinenbau-Ingenieur Bohling begann 1990 als Assistent der Betriebsleitung bei Wago, übernahm 1997 die Betriebsleitung des Werks in Minden und leitete ab 2001 die Produktion weltweit.

Wago hat seine Mitarbeiterzahl seit 2003 fast verdoppelt, was, wie es hieß, Veränderungen in der Unternehmensführung unumgänglich mache, um auch in Zukunft wachsen zu können.