Videor Technical vertreibt Festo-Kompaktkameras

Der Distributor Videor Technical ist deutschlandweit mit Vertrieb und Support der frei programmierbaren Kompaktkamera von Festo beauftragt.

Das Unternehmen mit Sitz in Rödermark hat deutschlandweit den Exklusiv-Vertrieb für sechs unterschiedliche Kameramodelle unter dem hauseigenen Label "eneo SC" übernommen.
"Es war naheliegend, das frei programmierbare Kompaktkamerasystem nicht nur für eigene applikationsspezifische intelligente Kamerasysteme zu verwenden, sondern auch als offene Hardwareplattform anzubieten, auf der Bildverarbeiter ihre eigenen Lösungen entwickeln können", erklärt Dr. Herbert Hufnagl, verantwortlich für den Geschäftsbereich Machine Vision bei Festo. Das neu entwickelte intelligente Kompaktkamerasytem arbeitet mit dem Betriebssystem Linux und verfügt über eine leistungsfähige CPU und einen frei zugänglichen FPGA.