Vibrationsfest durch zwei Verriegelungen

<p>Yamaichi Electronics ergänzt die „Y-Con“- Industriesteckverbinder- Serie um eine um 90° abgewinkelte IP20-Version mit RJ45-Stecker für den Einsatz bei starken Vibrationen.

Yamaichi Electronics ergänzt die „Y-Con“- Industriesteckverbinder- Serie um eine um 90° abgewinkelte IP20-Version mit RJ45-Stecker für den Einsatz bei starken Vibrationen. Beim Y-ConIP20Lock- 31xx handelt es sich um ein konfektioniertes Kabel mit angegossenem Verriegelungsmechanismus in IP20 mit 90°- Winkel, der laut Hersteller dank der ergonomisch gestalteten Verriegelungsclips leicht und ohne Werkzeug zu handhaben ist. Die Clips rasten in einen Rahmen ein, der mit dem Gehäuse der Anwendung verschraubt ist, verhindern auf diese Weise eine mechanische Belastung der Steckverbindung selbst und schützen diese vor Beschädigung. Außer dem Verriegelungs-Clip bietet ein neuer Schiebemechanismus zusätzliche mechanische Sicherheit und höhere Haltekräfte, indem ein versehentliches Öffnen der IP20Lock-Verriegelung verhindert wird. Der 90°-Winkel bietet den kürzestmöglichen Überhang von lediglich etwa 30 mm, wodurch sich bei beengten räumlichen Bedingungen Platz sparen lässt und dennoch eine sichere Zugentlastung gewährleistet ist. Die konfektionierten Kabel werden nach den Längenangaben des Kunden maßgeschneidert hergestellt. Der Gehäuserahmen ist in Einfach-, Zweifach-, Vierfach- und auf Anfrage auch in Achtfach-Version lieferbar.

Yamaichi Electronics Deutschland GmbH
Tel. (0 89) 4 51 09 – 0
sales@yamaichi.eu
www.yamaichi.eu