Verbindungskabel zur Kleinsteuerung

<p>Insys Microelectronics bietet eine Möglichkeit, das "Insys GSM-Modem" über ein einziges Verbindungskabel an die Siemens-Kleinsteuerung "Logo!" anzubinden.

Insys Microelectronics bietet eine Möglichkeit, das "Insys GSM-Modem" über ein einziges Verbindungskabel an die Siemens-Kleinsteuerung "Logo!" anzubinden. Bisher standen zur Verbindung des Übertragungsgeräts mit der Kleinsteuerung nur das Herstellerkabel und ein Adapter zur Verfügung. Mit dem eigenen Datenkabel schafft Insys eine durchgängige Steuerungslösung. Das GSM-Modem besitzt zwei digitale Alarmeingänge, die durch Aktivierung einer Impulssoftware bis zu zehn verschiedene SMS (je Eingang) an bis zu insgesamt 40 verschiedene Mobilfunknummern senden können. Die beiden Relaisausgänge können aus der Ferne mittels SMS oder DTMF-Tönen geschaltet werden. Die Verbindung zur SPS wird direkt über die serielle Schnittstelle (RS232) hergestellt. Eine spezielle Firmware ermöglicht die Überwachung von Funktionsblöcken und Statuswerten (PA-Buffer), ohne dass ein Eingriff in das SPS-Programm erforderlich ist.

Insys Microelectronics GmbH
Tel. (09 41) 56 00 61
insys@insys-tec.de
www.insys-tec.de