Vacon schüttet Dividende aus und vollzieht Aktienrückkauf

Bei der jährlichen Vollversammlung billigten die Aktionäre des finnischen Frequenzumrichter-Spezialisten Vacon den Antrag des Aufsichtsrates die Dividende von 0,75 Euro je Aktie auszuschütten. Zudem ermächtigten die Aktionäre den Aufsichtsrat 19.500 Aktienanteile, die sich in Streubesitz befanden, zurückzukaufen.

Damit wird zum 7. April 2008 ein Gesamtbetrag von rund 11,424 Millionen Euro an die Aktionäre ausgezahlt. Der Anteil an Aktien, die sich in Firmenbesitz befinden, konnte durch den Rückkauf auf 43.312 Aktienanteile gesteigert werden. Ein weiterer Punkt bei der jährlichen Aktionärs-Vollversammlung war die Festlegung der Mitgliederanzahl des Aufsichtsrates auf 7 Personen und die Wahl der Aufsichtsratmitglieder.

Alle sechs bisherigen Mitglieder des Aufsichtsrates wurden in ihrem Amt bestätigt und Riitta Viitala wurde als neues Aufsichtsratmitglied gewählt. Damit setzt sich der Aufsichtsrat von Vacon wie folgt zusammen:

- Pekka Ahlquist
- Jari Eklund
- Kalle Heikkinen
- Mauri Holma
- Jan Inborr
- Veijo Karppinen
- Riitta Viitala

Als Chairman wurde Jan Inborr und als Vice Chairman Veijo Karppinen bestätigt.