Vacon: knapp 25 Prozent Umsatzplus in 2007

Der finnische Frequenzumrichter-Spezialist Vacon konnte im Bilanzjahr 2007 seinen Umsatz um 24,6 Prozent auf 232,2 Millionen Euro steigern. Im vorangegangenen Jahr lag dieser noch bei 186,4 Millionen Euro.

Mit einem Frequenzumrichter-Portfolio von 0,2 kW bis zu 5 MW konnte sich Vacon dieses Marktwachstum im Jahr 2007 sichern. Die im Jahresbericht enthaltenen wichtigsten Details für Sie im Überblick:

2007 in Mio. Euro

2006 in Mio. Euro

Veränderung in %

Umsatz

232,2

286,4

+24,6

Geschäftsergebnis (EBIT)

29,2

23,1

+26,4

Gewinn vor Steuern

28,8

22,7

+26,9

Periodenerfolg

21,4

16,1

+32,9

Ertrag pro Aktie*

1,37

1,04

+31,7

Dividende je Aktie*

0,75

0,65

+15,4

Eigenkapitalrendite (%)

36,5

33,7

+2,8

Kapitalverzinsung (%)

41,2

45,1

-3,9

Equity Ratio (%)

52,9

61,7

-8,8

Fremdkapitalaufnahme (%)

-17,1

-16,6

-0,5

 * Die Angaben je Aktie sind in Euro angegeben.

Die durchschnittliche Mitarbeiterzahl konnte 2007 im Vergleich zum Jahr 2006 um 24,9 Prozent auf 772 gesteigert werden (2006: 618).