Unabhängig von der Drehlage

<p>Zur Montage- und Qualitätskontrolle sowie für Sortieraufgaben stellt ifm electronic den Vision-Sensor <em>efector</em> <em>dualis</em> vor.

Zur Montage- und Qualitätskontrolle sowie für Sortieraufgaben stellt ifm electronic den Vision-Sensor efector dualis vor. Der Objekt-Erkennungssensor erfasst Objekte, die zuvor eingelernt wurden. Dabei ist die Drehlage des Objektes innerhalb des Bildfeldes von 0° bis 360° frei definierbar. Das Objekt wird aus der Draufsicht aufgenommen. Eine integrierte Infrarot-LED-Beleuchtung sorgt für ausreichende Bildhelligkeit. Für anspruchsvollere Aufgabenstellungen ermöglicht die menügeführte PC-Parametrierung per Ethernet-Schnittstelle eine schnelle Einstellung auf die Applikation. Die Ethernet-Schnittstelle bietet zudem die Möglichkeit der Fernwartung mit Fehlerbild- und Auswertedaten-Speicherung. Parametrierungen können am Gerät mittels zweier Tasten
und einer 4-stelligen 10-Segment-Anzeige erfolgen. Der VGA-CMOS-Bildsensor besitzt eine Auflösung von 0,1 mm. Je nach Gerätetyp liegt der Arbeitsabstand zwischen 50 und 2000 mm, woraus sich Bildfeldgrößen von 20 mm × 14 mm bis 1280 mm × 960 mm ergeben. Bis zu fünf Schaltausgänge sind konfigurierbar. Die Detektionsrate liegt bei maximal 20 Hz.

ifm electronic gmbh

Tel.(0 18 03) 43 64 63
info@ifm-electronic.com
www.ifm-electronic.com