Turck stärkt Geschäftsbereich Prozessautomation

Der Sensor-, Feldbus- und Interface-Anbieter Turck hat Frank Rohn zusätzlich zu seiner Aufgabe als Produktmanagementleiter Prozessautomation die Verantwortung für die weltweiten Vertriebsaktivitäten in diesem Bereich übertragen.

Mit der geänderten Organisationsstruktur unterstreicht Turck die wachsende Bedeutung des PA-Marktes. "Die Prozessautomation ist wie kein anderes Geschäftsfeld durch das internationale Projektgeschäft geprägt, aber auch durch starke Unterschiede in den Applikationen und Technologien", erläutert Frank Rohn. "Mit der neuen Struktur nähern wir uns den spezifischen Anforderungen der PA-Kunden einen großen Schritt an." Rohn vertritt das Unternehmen in zahlreichen Gremien - beispielsweise dem ZVEI, als Vorstandsmitglied beim PACTware Konsortium und als Member im Executive Commitee der FDT Group.