TTTech stellt Weichen für weiteres Wachstum

TTTech feiert sein 10-jähriges Bestehen und will seinen Wachstumskurs auch in Zukunft weiter fortsetzen. Dafür werden in den nächsten Monaten über 30 neue Positionen besetzt, der Großteil davon in Österreich und Deutschland.

TTTech wurde 1998 als Spin-Off der Technischen Universität Wien gegründet und beschäftigt mittlerweile mehr als 200 Mitarbeiter. In den vergangenen Jahren konnte das Unternehmen seine Position kontinuierlich ausbauen. Vom Hauptsitz in Wien aus steuert das Unternehmen seine Niederlassungen in Deutschland, Italien, Rumänien, Japan, Korea und den USA.

»Da wir kontinuierlich wachsen, werden wir unser Team um neue Mitarbeiter in den Bereichen Technik, Marketing & Verkauf und Services erweitern«, so Stefan Poledna, Gründungsmitglied und Vorstand von TTTech. Im vergangenen Jahr hat TTTech insgesamt 54 neue Mitarbeiter eingestellt, um mittels der Investitionen im Bereich Personalentwicklung einen permanenten Innovationsfluss zu realisieren.

Kürzlich wurde mit den Minderheitsaktionären Aeris Capital, AUDI und ATHENA (Wiener Wachstumsfonds) die Basis für die Expansionsstrategie des Unternehmens gefestigt. TTTech wird weiter in Forschungs- und Entwicklungsprogramme investieren und Go-to-Market-Kooperationen etablieren.