Tags steuern die Fertigung

<p>Die Software Simatic-RF-Manager der Siemens-Division Industry Automation verknüpft die auf RFID-Tags gespeicherten Informationen mit den Daten von Automatisierungssystemen.

Die Software Simatic-RF-Manager der Siemens-Division Industry Automation verknüpft die auf RFID-Tags gespeicherten Informationen mit den Daten von Automatisierungssystemen. Das ermöglicht beispielsweise, Steuerungsaufgaben abhängig von Lese-Ereignissen auszulösen, etwa die Aktivierung einer Weiche abhängig von der Position des RFID-Tags. Auch lassen sich Schreib-/Lese-Aufträge über die Steuerung auslösen und die gelesenen RFID-Daten zur SPS übertragen. Die Software verwaltet Reader, sammelt und verdichtet die Daten der Tags und stellt sie dem Warenwirtschaftssystem bereit.

Ein übergreifender Editor ergänzt in der aktuellen Version die Engineering-Funktionen und ermöglicht die gleichzeitige Parametrierung aller RFID-Geräte. Mit Simulationsfunktionen lassen sich Signalverläufe und RFID-Lese-Ereignisse ohne installierte Hardware testen.

Außerdem gibt es Systemfunktionen zur Verarbeitung von Anwenderdaten. Auch die Daten von den mobilen Handterminals Simatic-RF610M können über die Software eingebunden werden.

Siemens Industry Automation
Infoservice Stichwort „IA1623“
Fax (09 11) 9 78 – 33 21
infoservice@siemens.com