SVS-Vistek erweitert Produktionskapazitäten

Der Kamerahersteller SVS-Vistek hat den Reinraumbereich seiner Produktion am Unternehmenssitz in Seefeld vergrößert, damit die gesamte Produktion – vom Einbau der Sensoren bis zum Endtest – unter Reinraumbedingungen stattfinden kann.

»Wir haben zusätzliche Kapazitäten für die Kameraherstellung und die Qualitätssicherung schaffen können und sind so für unsere weitere Expansion bestens gerüstet«, kommentiert Ulf Weißer, Geschäftsinhaber von SVS-Vistek.

Neben eigenen Kameraprodukten bietet SVS-Vistek als offizieller Distributor internationaler Hersteller auch zahlreiche Bildverarbeitungsprodukte, von Beleuchtungssystemen und Sensoren über Objektive, Framegrabber bis hin zu Softwarelösungen für anwenderspezifische Applikationen. Über das internationale Distributoren-Netzwerk stehen der Vertrieb, der Service und der Support für die Kameralinien von SVS-Vistek für Kunden in Europa, den USA und Asien zur Verfügung.