Speicherausbau auf 2 GByte möglich

<p>Abmessungen von 292 mm × 190 mm × 60,4 mm und Intel-Core-Duo-2.0-GHz-CPU mit dem Intel-945GM- + ICH7M-Chipsatz bietet der lüfterlose Embedded-Rechner CM-EMB-K-F von Comp Mall.

Abmessungen von 292 mm × 190 mm × 60,4 mm und Intel-Core-Duo-2.0-GHz-CPU mit dem Intel-945GM- + ICH7M-Chipsatz bietet der lüfterlose Embedded-Rechner CM-EMB-K-F von Comp Mall. Über ein spezielles Heatpipe-Konzept wird die Abwärme an die auf der Oberseite befindlichen Kühlrippen geführt. Die Lieferung des Modells erfolgt in der Standardversion mit 512 MByte Arbeitsspeicher, ein Ausbau auf 2 GByte ist möglich. Als Speichermedium ist eine über SATA angebundene 40 GByte HDD mit vibrations-reduzierender Befestigung im Embedded-Box– PC integriert; ein bootable CFType-II-Steckplatz sowie der PCMCIA-I/II-32-Bit-Kartenschacht optimieren die Speichermöglichkeiten. Das System ist auf Wunsch mit installiertem Windows XP, XPE oder Linux lieferbar. Der Grafik-Controller basiert auf der Intel-GMA950-Technologie mit DVI/VGA-Ausgang. Erweiterungsmöglichkeiten bieten ein 32-Bit-Mini-PCI-Stecker und die PCMCIA-Schnittstelle. Zur Verfügung stehen sechs COM-Schnittstellen und je acht digitale Ein-/Ausgänge für Kontroll- und Steuersignale. Darüber hinaus sind 4×USB2.0, 1×Realtek RTL8111B Gigabit LAN, 1×Audio AC97, eine LPT-Schnittstelle und ein KB/Maus-Stecker an der Rückwand zugänglich. Den programmierbaren Neustart ermöglicht ein Watchdog Timer zwischen 1 und 255 s. Das System arbeitet im Bereich von 0 bis +40°C. Die Versorgungsspannung beträgt 12 bis 28 V(DC).

Comp-Mall GmbH
Tel. (0 89) 85 63 15 – 0
info@comp-mall.de
www.comp-mall.de