Sono-Tek schafft zwei neue Business Units

Der amerikanische Automatisierungsspezialist für Überschall-Lösungen Sono-Tek hat zwei neue strategische Business Units (SBU) geschaffen. Diese berichten direkt an Dr. Joseph Riemer, President von Sono-Tek.

Die erste SBU ist die Electronics and Advanced Energy Unit, die von Steve Harshbarger geleitet wird. Sie soll die kundenspezifischen Spritz- und Beschichtungs-Applikationen von Sono-Tek für die Energie-, Brennstoffzellen- und Photovoltaikkonsolen-Industrie vertreiben. Die zweite SBU ist die Ultrasonic Coating Solutions Unit, geleitet von Luis Abarca. Zielkunden dieser Unit sind Unternehmen der Nahrungs-, Textil-, Medizin-, Glas-, Keramik- und Verpackungs-Industrie.

»Sono-Teks Businessplan sieht ein Wachstum durch Investitionen in unsere Möglichkeiten, einzigartige Lösungen für unsere Kunden zu liefern, vor. Zugleich haben wir unsere Marketing- und Vertriebskapazitäten verdoppelt und Applikations-Entwicklungs-Ingenieure unseren Teams zur Seite gestellt. Darüber hinaus haben wir unser Laboratorium und Pilotfertigung modernisiert, damit wir den Nutzen unserer Technologien den Kunden besser demonstrieren können«, sagte Dr. Riemer zur Schaffung der beiden SBUs.