Socket-Module für Ethernet und GPRS

Mit zwei neuen Modulen für Ethernet und GPRS baut Insys Microelectronics das Socket-Modulprogramm weiter aus. Socket bezeichnet einen Formfaktor für Embedded-Module, die OEM-Geräte kommunikationsfähig machen.

Dies vereinfacht und beschleunigt das Engineering und die Integration von Kommunikationsfunktionen in vorhandene oder zukünftige Produkte. Socket Ethernet bindet serielle Anwendungen in Ethernet ein und unterstützt TCP- und UDP-Verbindungen sowie DHCP und DNS.

Socket GPRS lässt Anwendungen drahtlos über GSM/CSO, SMS und GPRS kommunizieren. Module für das Analog- und ISDN-Netz sind bereits verfügbar. Da die Socket-Module mechanisch untereinander kompatibel sind, kann das Systemdesign unabhängig von der Kommunikationsanbindung entworfen werden. Die Einsatzfelder für Socket-Module liegen in den Bereichen Fernwarten, -überwachen und -konfigurieren, Point of Sale oder Mobile Datenerfassung (MDE). 


Insys Microelectronics GmbH
Tel. (09 41) 56 00 61
insys@insys-tec.de
www.insys-tec.de

Halle 9, Stand C68