Sinkende Chip-Preise als Turbo für Profinet

Der um 40 Prozent verbilligte ERTEC-Ethernet-Controller für Profinet kann zum Erfolgsgarant für die Verbreitung von Profinet im Netzwerk-Sektor werden.

ERTEC ist aktuell der Allround-Chip für alle gängigen Profinet-Applikationen. Er besitzt standardgemäß Store- und Forward-Fähigkeit und zusätzlich die für IRT notwendige Cut-Through-Fähigkeit. Außerdem verfügt er über genügend Prozess-Power um den Profinet-Stack abzuarbeiten.

Diese Flexibilität und der sinkende Preis machen den ERTEC-Chip zu einer Alternative nicht  nur für High-End-Drives und Motion-Control-Anwendungen sondern auch für ein breites Spektrum an Endgeräten. Der Chip ist als 2-Port-Version mit Ethernet-PHY sowie als PCI-Board-basierte 4-Port-Version für Motion-Control-Anwendungen erhältlich.

Durch die beiden Faktoren wird die Installation und Bedienung von Profinet einfacher, günstiger und schneller.