Silicon Sensor wächst rasch

Silicon Sensor übertraf im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2006 wiederum die eigenen Erwartungen und ist laut eigenen Angaben »in eine neue Dimension seiner Entwicklung vorgestoßen«.

Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als das Doppelte auf über 15 Mio. Euro (30.06.2005: 7,48 Mio. Euro). Das operative Ergebnis EBIT nahm um rund 1,2 Mio. Euro von 1,13 Mio. Euro (30.06.2005) auf 2,3 Mio. Euro (30.06.2006) zu und damit um 103 %. Das Ergebnis nach Zinsen und Steuern konnte gegenüber dem Vorjahreszeitraum zum fünften Mal in Folge gesteigert werden. Es nahm von 789.000 Euro (30.06.2005) auf rund 1,4 Mio. Euro zu. Damit wurde bereits zum Ende des ersten Halbjahres das gute Vorjahresergebnis übertroffen.

Der Gewinn je Aktie lag im Berichtszeitraum aufgrund der gestiegenen Aktienzahl bei rund 0,40 Euro und nahm damit um 0,06 Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum (30.06.2005: 0,34 Euro) zu. Auch im laufenden Geschäftsquartal setzt sich diese sehr erfreuliche Entwicklung der Schlüsselkennzahlen fort.

Besonders positiv beurteilt der Vorstand die Entwicklung des Auftragsbestandes. Er erhöhte sich um 138 % auf rund 19 Mio. Euro (30.06.2006) gegenüber dem Niveau des Vorjahreszeitraumes (30.06.2005: 8 Mio. Euro). Allein gegenüber dem Vorquartal erhöhte sich der Auftragsbestand um 46 % (31.03.2006: 13 Mio. Euro). Auch im zweiten Halbjahr setzt sich der außerordentlich positive Trend der Auftragseingänge fort.