Siemens verstärkt Position in der Prozessautomatisierung

Eastime Automation Engineering Co., Ltd., gehört künftig zu Siemens. Das in Shanghai, China, ansässige Unternehmen ist im Bereich Engineering und Projektmanagement in der Prozessanalytik aktiv und besonders in den Branchen Chemie, Petrochemie sowie Eisen und Stahl tätig.

Nach der für August 2006 vorgesehenen Übernahme soll das Unternehmen, das über 30 Mitarbeiter beschäftigt, in Siemens Process Analytics Ltd., Shanghai (SPAS) umbenannt und in den Bereich Automation and Drives der Regionalgesellschaft Siemens Ltd. in China integriert werden.

Mit der Übernahme von Eastime Automation Engineering stärkt Siemens seine Position in China mit einem Unternehmen, das über lokales Know-how und fundiertes technisches Wissen in der Systemintegration von Prozessanalytikgeräten in Gesamtlösungen und Anlagen verfügt. Die Aktivitäten von SPAS sollen sich zunächst auf die Region Asien/Pazifik konzentrieren - insbesondere auf China, wo derzeit viele neue Anlagen auf der „Grünen Wiese“ entstehen - und später auf Europa und die USA ausgeweitet werden.