Siemens: Motion-Control-Unit unter neuer Führung

Uwe Frank (51) übernimmt am 1. Oktober die Leitung der Siemens-Geschäftseinheit Motion Control Systems (MC) in Erlangen. Frank folgt dem bisherigen Geschäftsgebietsleiter Dr. Olaf Rathjen nach, der zu diesem Zeitpunkt die Verantwortung für die Geschäfte des Siemens-Sektors Industry in Japan übertragen bekommt.

Nach seinem Diplomstudium der Elektrotechnik an der Universität Erlangen und dem Abschluss als Master of Science an der Universität Boulder, im US-Bundesstaat Colorado, trat Uwe Frank in die Siemens AG ein. Er durchlief im Unternehmen verschiedene Positionen von Forschung und Entwicklung, über Anlagenbau bis hin zu Marketing und Geschäftsführung im Bereich Automatisierungstechnik. Zuletzt hatte er fast drei Jahre die Leitung der Business Unit HVAC Products inne, die zur Siemens-Division Building Technologies gehört.

Die Business-Unit Motion Control Systems mit ihren rund 6000 Mitarbeitern bietet Automatisierungssysteme und Dienstleistungen für Werkzeugmaschinen sowie für Produktionsmaschinen in der Textil-, Kunststoff-, Holz-, Glas-, Keramik-, Verpackungs- und Druckindustrie sowie Blechumformung. Außerdem automatisiert MC Krananlagen.