Siemens im Vorstand der Zigbee Alliance

Die Zigbee Alliance hat bekannt gegeben, Siemens zur höchsten Ebene der Mitgliedschaft zugelassen zu haben, dem »Promoter level«.

Damit gesellt sich Siemens im Vorstand der Zigbee Alliance zu folgenden Unternehmen: BM Group, Ember Corporation, Freescale Semiconductor, Honeywell, Mitsubishi Electric, Motorola, Philips, Samsung und Texas Instruments.

Unternehmens-Angaben zufolge habe Siemens die verschiedenen am Markt verfügbaren Wireless-Steuerungs-Möglichkeiten sorgfältig untersucht. Die Wahl sei auf Zigbee gefallen, weil es einen international anerkannten Standard darstelle, der gut in die Produktstrategie verschiedener Siemens-Geschäftsbereiche passe. Siemens wird die Zigbee-Technologie in Sensoren integrieren, die in der diskreten Fertigung und der Prozessautomatisierung eingesetzt werden, in Verbindung mit existierenden Kommunikationsstandards wie Profibus und Profinet.

Die Zigbee Alliance ist ein Non-profit-Industrie-Verband, der das Wachstum von Zigbee als einem globalen, offenen Standard für die drahtlose Steuerung von Geräten für die Gebäudeautomation sowie für industrielle Umgebungen fördert.