Sick komplettiert Vorstandsstruktur

Zum 1. Juli 2007 übernimmt Reinhard Bösl das Amt des Vorstandes für das Segment Logistikautomation bei der Sick AG. Das Unternehmen - Hersteller industrieller Sensoren und Sensorlösungen - schließt damit die Neuorganisation des Vorstandes ab.

Bösl (48) war seit 2004 in leitender Position bei Krones unter anderem als Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Syskron tätig. Das Segment Logistikautomation, das Bösl bei Sick verantworten wird, ist einer der am stärksten wachsende Bereiche des Unternehmens.
Bereits zum 1. Oktober 2006 hatte Sick eine neue Vorstandsstruktur eingeführt. Sprecher des Vorstands ist seither Dr. Robert Bauer, der zugleich das Ressort Technology führt. Jens Höhne leitet das Segment Prozessautomation, Markus Paschmann den Bereich Fabrikautomation und Markus Vatter das Ressort Finance & Human Resources. Das neu geschaffene Segment Logistikautomation wurde bisher von Dr. Robert Bauer kommissarisch betreut.