Sicherheitsniveau bis SIL 3

<p>Baumüller präsentiert die SMX-Baureihe mit modularer Mehrachsüberwachung. Im Rahmen der integrierten „Safety advanced Technology“ stehen komplexe Filterfunktionen zur Notaus- und Stillstand-Überwachung, zur Kontrolle des Positionsbereiches – hinsichtlich Drehzahl und Geschwindigkeit – sowie der Maximaldrehzahl beziehungsweise Maximalgeschwindigkeit zur Verfügung.

Baumüller präsentiert die SMX-Baureihe mit modularer Mehrachsüberwachung. Im Rahmen der integrierten „Safety advanced Technology“ stehen komplexe Filterfunktionen zur Notaus- und Stillstand-Überwachung, zur Kontrolle des Positionsbereiches – hinsichtlich Drehzahl und Geschwindigkeit – sowie der Maximaldrehzahl beziehungsweise Maximalgeschwindigkeit zur Verfügung. Das Sicherheitsniveau von SIL 3 nach EN 61508 gewährleistet zudem laut Hersteller eine einfache und sichere Programmierung und Parametrierung. Die Steuerung ist mit einem Interface für sichere und Standard-Feldbus- Systeme ausgestattet und verfügt über ein Programmiertool, das dem Anwender in einem Konfigurationsmenu die einfache Auswahl und Parametrierung der angeschlossenen Eingangs- und Ausgangsgeräte ermöglicht. Alle gängigen Befehlsgeräte sind als vorgefertigte Elemente per Icon abrufbar. Funktionen zur Überwachung von Geschwindigkeit, Beschleunigung und Beschleunigungsänderung können für die sichere Bewegungskontrolle von bis zu sechs Achsen eingesetzt werden. Dabei lässt sich die Achsüberwachung auch in Relation zum Verhalten der anderen Achsen überprüfen und steuern. Modular erweiterbar sind zudem digitale und analoge I/Os, die auf bis zu 100 ergänzt werden können.

Baumüller Holding GmbH & Co. KG
Tel. (09 11) 54 32 – 0
marketing@baumueller.de
www.baumueller.de