Sicherheitskontroller ersetzt Relais

Mit dem Sicherheitskontroller SC22-3 stellt Turck eine Lösung für die Anbindung mehrerer Sicherheits-Vorrichtungen an Maschinensteuerungen vor, die von Turck-Partner Banner Engineering entwickelt wurde und dedizierte Sicherheitsrelais ersetzt.

Der SC22-3 verknüpft Eingabegeräte wie etwa Notausschalter, Lichtvorhänge, Zweihandsteuerungen, Verriegelungsschalter oder Sicherheitsmatten mit der Maschinensteuerung. Insgesamt lassen sich 22 kontaktbasierte und PNP-Schalteingänge überwachen. Jeder Eingang lässt sich einem der drei Zwei-Kanal-Sicherheitsausgänge zuordnen.

Eine Kombination aus LC-Display und LED-Statusleuchten informiert den Benutzer über Stromversorgung, Fehlerzustände, Ausgangs- und Kommunikationsstatus mit dem PC. Der Anwender kann den SC22-3 entweder über Drucktaster und LC-Display oder per PC konfigurieren. Die grafische PC-Bedienoberfläche gestattet es, Sicherheits-Logikkonfigurationen mit mehreren Ein- und Ausgängen zu erstellen und zu dokumentieren. Fehlerhafte Geräte oder Verdrahtungsfehler werden automatisch erkannt. Der SC22-3 ist zugelassen bis einschließlich SIL 3 gemäß IEC 62061 und IEC61508 sowie Performance Level e gemäß ISO 13849-1.