Sicher verriegelt

Mit der STM 295 hat Steute eine kompakte Zuhaltung speziell für den Einsatz an kleinen und leichten Schutztüren entwickelt.

Basis der Zuhaltung ist ein neuer Schalteinsatz mit zwei Öffnern/zwei Schließern, der in einem Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff untergebracht ist. Eine elektromechanische Verriegelung hält die Schutztür geschlossen; die Anschlussmaße entsprechen DIN EN 50047 (Normschalter). Das Gehäuse ist gekapselt und die Zuhaltung damit auch in verschmutzter Umgebung einsetzbar. Der Anwender kann zwischen Ausführungen mit Arbeitsstrom- und dem von den Berufsgenossenschaften favorisierten Ruhestromprinzip wählen. LEDs zeigen den Schaltzustand an. In Verbindung mit dem entsprechenden Sicherheits-Relaisbaustein eignet sich die Safety-Komponente für Einsätze bis zur Steuerungskategorie 4 nach EN 954-1. Auch eine Ausführung mit gleichen Abmessungen für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen ist verfügbar.

Steute Schaltgeräte GmbH & Co. KG
Tel. (0 57 31) 7 45 – 0
info@steute.com
www.steute.com