SEW-Eurodrive erweitert CMP-Servomotorreihe

Die drei Baugrößen 71, 80 und 100 von SEW-Eurodrive erschließen die Bereiche bis 164-Nm-Spitzen-Drehmoment und kombinieren die Vorteile der CMP-Servomotoren mit denen der DS/CM-Motoren.

Die CMP-Servomotorenreihe besitzt eine kompakte Bauform und verfügt über moderne Wicklungs- und Magnettechnik, mit der ein optimaler Magnetfluss zwischen Stator und Rotor erzeugt wird. Dadurch werden Rastmomente klein und die Überlastfähigkeit der Motoren maximiert.

Die Rundlaufeigenschaften bis zu kleinsten Drehzahlen erreichen dadurch ebenfalls eine hohe Qualität. Für die Direktantriebstechnik wurde der Motor mit Lagern, die eine Lebensdauer von bis zu 25.000 Stunden aufweisen, und entsprechend hohen Querkräften ausgestattet. Die weiteren Eigenschaften im Überblick:

  • Motor angebaut am Getriebe und vorkonfektionierte Kabel für schnelle Montage
  • Elektronisches Typenschild für schnelle und einfache Inbetriebnahme
  • Trägheitsarmer Rotor des CMP minimiert den Anteil des Energiebedarfs für die Motorbeschleunigung
  • Rotor des CMPZ regelt Lasten steif und positionsgenau
  • Motorspektrum mit 17 Abstufungen
  • Federdruckbremse geeignet für Hubachsen