Sensor Kongress 2007: Call for Papers

Noch bis zum 25. September 2006 läuft die Einreichungsfrist für Beiträge zum Sensor Kongress 2007, der vom 22. bis zum 24. Mai 2007 parallel zur internationalen Fachmesse Sensor+Test in Nürnberg stattfindet.

Der Kongressbeirat unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Reinhard Lerch, Universität Erlangen-Nürnberg, und Prof. Dr. Roland Werthschützky, Technische Universität Darmstadt, lädt Fachleute aus aller Welt ein, ihre neuesten Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung im Bereich der Sensorik zu präsentieren.
Schwerpunktthemen des Kongresses sollen sein:

- Durchflussmesstechnik
- Automobilsensorik
- Mikroakustische Sensoren
- Informationsverarbeitung im Sensor
- Störungstolerante Sensoren
- Umweltrobuste und rückwirkungsfreie Gehäuse von Sensorelementen
- Gekoppelte Sensor-Aktor-Systeme für die Mechatronik

Interessenten werden gebeten, eine Kurzfassung ihres Beitrages an die AMA Service GmbH zu senden, bevorzugt per E-Mail als Word-Dokument an ###conference@sensorfairs.de###.