Seilriss-Überwachung inklusive

Mit den „ZQ/TQ“-Baureihen stellt Schmersal neue Seilzugschalter vor.

Das Modell TQ 900 im Druckgussgehäuse mit Schutzart IP67 ist mit nicht-rastenden Schaltkontakten ausgestattet. Der ZQ 900 eignet sich als Seilzug-Notschalter für sicherheitsrelevante Einsätze gemäß der „Not-Halt-Normen“ EN ISO 13850 und IEC 60947-5-5. Wird der Schalter betätigt, rastet er in der Not-Halt-Stellung ein und kann nur über eine separate Taste wieder entriegelt werden. Die Taste ist so angebracht, dass sie dem Bediener schon von weitem signalisiert, ob die Sicherheitsfunktion ausgelöst wurde. Optional kann das Gerät mit einer Meldeleuchte und einem zusätzlichen Not-Halt-Taster zur Betätigung der Not-Halt-Funktion im Nahbereich ausgestattet werden. Für kleinere Maschinen und in beengten Einbauräumen eignen sich die kompakten Modelle ZQ 700 und TQ 700 mit zwei Schaltkontakten. Bei ihnen darf das Zugseil bis zu 10 m lang sein, bei den größeren Modellen ZQ/TQ 900 sind es 50 m. Alle Seilzugschalter verfügen über eine Seilrissüberwachung: Sollte das Seil reißen oder entfernt werden, geht der Schalter selbsttätig in die Not-Halt- oder in die „Aus“-Stellung.