Schwenkantrieb mit Rack-and-Pinion-Technik

Mit dem Typ DFPB stellt Festo einen pneumatischen Schwenkantrieb vor, der für die automatisierte Durchflusssteuerung von Biogasen aber auch für Prozesse in der Pharmaindustrie oder in Kaffeeröstereien geeignet ist.

Mit dem DFPB können Auf- und Zu-Bewegungen ausgeführt werden. In Verbindung mit elektropneumatischen Stellungsreglern ist das punktgenaue Anfahren unterschiedlicher Positionen möglich. Der Antrieb ist nach dem Rack-and-Pinion-Prinzip konstruiert.

Über eine Zahnstange-Ritzel-Kombination wird die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung der Welle umgewandelt.
Schwenkantriebe, die auf diesem Prinzip basieren, weisen über den gesamten Drehwinkelbereich von 90 Grad eine identische Drehmoment-Kennlinie auf.

Ein wichtiger Vorteil der DFPB-Antriebe von Festo ist der gleichbleibende Drehmomentverlauf, den die Rack-and-Pinion-Konstruktion gewährleistet. Eine neuartige, druckabhängige Lippendichtung minimiert Reibungsverluste und sorgt für hohe Standzeiten. Das Gehäusekonzept erlaubt einen Aufbau sowohl auf rechts- als auch auf linksschließende Armaturen.