Schutz vor Überfüllung

<p>Die neue Messauswertung im Feldgehäuse mit integrierter Überfüllsicherungsfunktion UM-X von Fafnir kommt überall dort zum Einsatz, wo eine "stand alone"-Füllstandanzeige gebraucht wird.

Die neue Messauswertung im Feldgehäuse mit integrierter Überfüllsicherungsfunktion UM-X von Fafnir kommt überall dort zum Einsatz, wo eine "stand alone"-Füllstandanzeige gebraucht wird. Die Messauswertung wird direkt an der Netzspannung betrieben und ist gleichzeitig die Energieversorgung für den kontinuierlichen Füllstandsensor. Das Gerät ist im Zusammenwirken mit dem kontinuierlichen Füllstandsensor "Torrix" eine zugelassene Überfüllsicherung, liefert kontinuierlich Informationen über den Tankinhalt und bietet darüber hinaus verschiedene Steuerungsmöglichkeiten. Die menügeführte Bedienung über ein grafisches Display und vier Tasten ermöglicht unter anderem, die Grenzwert- Erfassung (bis zu fünf Relais) individuell an die Applikation anzupassen. Die Feldanzeige ist für alle Sensoren mit 4- bis 20-mA-Schnittstelle einsetzbar und besitzt eine ATEX-Zulassung für Zone 0. Das Gehäuse ist spritzwasserdicht gemäß IP67. Die Messauswertung steht in vier verschiedenen Ausführungen zur Verfügung.

Fafnir GmbH
Tel. (0 40) 39 82 07 - 0
info@fafnir.de
www.fafnir.de