Rockwell bietet neue Sicherheitslichtgitter

Rockwell Automation hat seine Produktpalette an Sicherheitslichtgittern vom Typ »Allen-Bradley Guardmaster Guard Shield« um drei kostengünstige Modelle erweitert.

Bei den neuen Modellen »GuardShield Safe 4«, »Guard Shield Cascadable Micro 400« und »GuardShield Safe 4 PAC« wurde der Funktionsumfang überarbeitet, zudem bieten sie mehr Flexibilität bei Konfiguration und Installation.

Das Sicherheitslichtgitter »Safe 4« wurde mit einem integrierten Laser-Ausrichtsystem ausgestattet. Die Anwender können hier zwei sichtbare Laser-Elemente, die sich oben und unten am Sicherheitslichtgitter befinden, durch Berühren des Sende-Elementes aktivieren oder deaktivieren. Das Lichtgitter lässt sich auf diese Weise schneller einrichten.

Das »Cascadeable Micro 400« ist ein kaskadierbares Sicherheitslichtgitter vomTpy 4. Es verfügt über drei Gehäuse und eignet sich für klein bauende Maschinen in Arbeitsumgebungen mit beschränktem Montageplatz. Das System ist nach SIL 3 in Auflösungen von 14 mm und 340 mm erhältlich und bietet mit dem zum Betrieb erforderlichen Sicherheitsmodul »MSR42« einen erweiterten Funktionsumfang.

Das »Safe 4 PAC« ist ein eigenständiges, optisch synchronisiertes Sicherheitslichtgitter mit zwei Gehäusen, das eine größere Betriebsreichweite bietet. Wie das Standardgerät »Safe 4« bietet das neue Sicherheitslichtgitter ein integriertes Laser-Ausrichtsystem, darüber hinaus kann es für eine Erweiterung des Funktionsumfangs an das Multifunktions-Sicherheitsrelais MSR42 angeschlossen werden.