RFIDs optimieren Warenauslieferung

Das in Finnland beheimatete Unternehmen Vilant Systems ist ein Hersteller von RFID-Systemen, die sich in ein SAP-Warenwirtschaftssystem einklinken lassen. Damit können die Warenströme in einem Unternehmen auf einfache Weise optimiert werden.

Voraussetzung ist, dass jede Lagereinheit mit einem RFID-Etiketten ausgestattet wird.

Die finnische ABB Oy nutzt seit 2004 die von Vilant entwickelten RFID-Systeme für die Steuerung des Waren-Ein- und Ausgangs. Dadurch werden z.B. Fehlbeladungen von LKWs vermieden. Darüber hinaus lassen sich mit dem System die erforderlichen Lagerflächen minimieren, etwa indem die Transport-Einrichtungen in die Lagerung mit einbezogen werden. Als Funketiketten werden die Produkte von UPM Raflatec verwendet, die »Elektronik« ist auf einem selbstklebenden Material aufgebracht.