Ralf Böker neuer Global Key Account Manager von Hirschmann

Ralf Böker verstärkt als Global Key Account Manager den Vertrieb von Hirschmann Automation and Control.

Böker verfügt über langjährige Erfahrung im Key Account Management und im Business Development und wird insbesondere den Kunden ABB betreuen. Damit folgt er auf Frank Gudat, der zur R. Stahl Schaltgeräte gewechselt hat.

Böker studierte Elektrotechnik an der Universität der Bundeswehr in Hamburg. Sein Berufsweg begann 1998 bei RTM, wo er als Key Account Manager für ABB das Nachrüstgeschäft mit Power-Schaltern verantwortete. Anschließend bekleidete er verschiedene Vertriebspositionen bei Philips, zuletzt war er Distribution Manager bei NEC Electronics in Düsseldorf.