Profinet-I/O-Buskoppler für Schutzart IP65/67

Der Fieldline-Modular-Buskoppler FLM-BK-PN-M12-DI8-M12-2TX von Phoenix Contact koppelt eine Lokalbusstation mit einem Profinet-I/O-Netzwerk und ist für den Einsatz in unmittelbarer Nähe zum Prozess geeignet.

Die digitalen Signale werden dabei direkt über die acht Eingänge erfasst. Durch die acht digitalen Eingänge in der Schutzart IP65/67 stellt der Profinet-I/O-Buskoppler direkte Funktionalität für die Anwendung zur Verfügung. Damit kann auf Lokalbus-Geräte verzichtet werden und kleinere Anwendungen ohne zusätzliche E/A-Klemmen realisiert werden.

Für Bedienkomfort sorgt der Plug&Play-Mode, bei dem der Buskoppler den physikalischen Aufbau der Station selbständig einliest und abspeichert (nicht flüchtig). Er unterstützt die Protokolle SNMPv2, TFTP, Profinet-IO und LLDP. Die umschaltbare Übertragungs-Geschwindigkeit von 500 kBaud auf 2 MBaud erlaubt eine flexible Anpassung an die jeweilige Applikation.

Dank des integrierten 3-Port-Switches ermöglicht der Buskoppler neben der Sternverdrahtung auch den Aufbau von Linienstrukturen wie bei anderen Feldbussystemen (Interbus oder Profibus).