Plattform für programmierbare Stromversorgungen

<p>Die Firma Elgar/Xantrex hat das modulare Stromversorgungssystem RFP/Reflex Power vorgestellt.

Die Firma Elgar/Xantrex hat das modulare Stromversorgungssystem RFP/Reflex Power vorgestellt. In diesem System stehen unterschiedliche Module für DC-Quellen,ACQuellen und elektronische Lasten zur Auswahl. Bis zu acht Grundgeräte mit bis zu 95 Modulen lassen sich über einen Controller ansteuern. Ein Grundgerät mit 4 HE fasst bis zu acht unterschiedliche Modul- Einschübe. Die interne Kommunikation mit den Modulen erfolgt über einen Bus. Die zentrale Steuereinheit wird über eine LXI-kompatible Ethernet-Schnittstelle angesprochen. Die DC-Module gibt es mit Leistungen von 330W und 1 kW sowie Ausgangsspannungen von 0 bis 16 V bis zu 0 bis 450 V. Maximal sechs der Module können zur Erhöhung der Parameter Strom/ Spannung/Leistung parallel oder seriell verschaltet werden. Das AC-Modul liefert eine maximale Ausgangsleistung von 875 VA und im Frequenzbereich von 45 Hz bis 5 kHz klirrarme Sinusspannungen bis zu 280 V(AC). Bei den elektronischen Lasten stehen zwei Module mit Leistungen von 375W und 750W mit Strömen von bis zu 30 A zur Auswahl.

CompuMess Elektronik GmbH
Tel. (0 89) 32 15 01 – 0
info@compumess.de
www.compumess.de