PI: Hochleistungs-Mikroantrieb

Über eine integrierte Treiberelektronik verfügt der Hochleistungs-Mikroantrieb U-155 von Physik Instrumente (PI).

Seine Lastankopplung lässt sich kundenspezifisch anpassen. Geeignet ist er für Dosieraufgaben, mechanische Manipulationen, das Positionieren kleiner Objekte sowie das Betätigen von Schaltern oder Ventilen. Zu seinen Leistungsmerkmalen gehören 100 mm/s Geschwindigkeit, 4 mm Stellweg und 0,7 N Kraft. Um die Position zu halten, braucht der Antrieb nicht mit Energie versorgt werden; er erwärmt sich daher nicht und zeigt auch kein Positionsrauschen.

Der Antrieb ist an einer Platine mit der für den Betrieb nötigen Treiberelektronik angebracht, was die Integration vereinfacht. Die Ansteuerung erfolgt über 5-V-Spannungssignale. Weil die Leistungsaufnahme des Antriebs gering ist, kann die Spannungsversorgung auch dezentral über eine Batterie erfolgen.