Perzeptiver Farbsensor

<p>Silicann Technologies hat das Funktionenspektrum seines perzeptiven Farbsensors PCS-II für Anwendungen in der Industrie-Automatisierung erweitert.

Silicann Technologies hat das Funktionenspektrum seines perzeptiven Farbsensors PCS-II für Anwendungen in der Industrie-Automatisierung erweitert. Neu ist eine Farbsequenzerkennung, die in den Verarbeitungsmodi »Check SPH« und »Check CYL« zuschaltbar ist. Mit ihr lassen sich alle denkbaren Farbreihenfolgen, etwa bei Kabeln, sicher prüfen. Darüber hinaus verarbeitet der Sensor nach Aussagen des Herstellers Farben wie der Mensch und bewertet Farbabweichungen entsprechend. Fehlerhafte Farbprüfungen sind somit ausgeschlossen. Zum Lieferumfang gehört neuerdings das Softwarepaket »PCSLib«. Es stellt außer LabVIEW-Treibern auch Win-DLL-Funktionsbibliotheken zur Einbindung in Automatisierungsprozesse bereit und erlaubt eine PC-gestützte Steuerung des Sensors mit Standardprogrammiersprachen.

Silicann Technologies
E-Mail: info@silicann.com, Telefon: (0381) 4059-768, Telefax: (0381) 4059-874