PCS beteiligt sich an Convision

PCS Systemtechnik GmbH, Hersteller von Systemen für Zutrittstechnik und Zeiterfassung, hat im Rahmen einer strategischen Partnerschaft eine 25,1%-ige Beteiligung am Videohersteller Convision Systems GmbH erworben.

PCS vertreibt bereits seit zwei Jahren die Produkte von Convision. Mit der Beteiligung möchte PCS die Entwicklung von neuen Videolösungen bei Convision aktiv mitgestalten und vom Marktwachstum für IP-basierte Sicherheitslösungen profitieren.
"Das Zusammenwachsen verschiedener Technologien ist auch bei Zutrittskontrolle und Zeitwirtschaft nicht mehr wegzudenken. Wir integrieren zunehmend mehr Videoüberwachung in unsere Lösungen. Mit Convision haben wir den geeigneten Partner, mit dem wir gemeinsam die integrierte Videolösung der nächsten Generation entwickeln werden", erläutert Walter Elsner, Geschäftsführer bei PCS.