pbt baut Bereich Feeder-Technologie aus

Mit Feeder für Sonder-Applikationen, wie Bare-Die-, Direct-Die-, Tray-Stack- und Waffle-Pack-Feeder sowie modifizierte Label-Presenter, baut pbt sein Produktspektrum im Bereich der Zuführ-Technologie kontinuierlich aus.

Ziel von pbt ist es, den Kunden Lösungen für Spezial-Applikationen anzubieten, die den Automationsprozess schneller und wirtschaftlicher machen. Häufig werden Spezialteile, wie Drucksensoren, noch manuell auf die Leiterplatte aufgebracht. Oder aber es kommen aufwändige und teure Sondermaschinen zum Einsatz, um das Applizieren zu automatisieren. Einreihig auf ein Trägermaterial gebracht, können aus diesen Sonderteilen leicht Standardteile werden, die einfach in einer Bestückungsmaschine mit einem angepassten Feeder zugeführt werden.

Für den Bereich Feeder-Technologie hat pbt am 1. November einen Spezialisten engagiert, William C. Campbell, der vor seinem Einstieg bei pbt lange Jahre als Applikationsingenieur für Hover-Davis gearbeitet hat. Er wird pbt bei der Weiterentwicklung der Produkte unterstützen.