Panasonic Electric Works und MPDV kooperieren

Durch die Kooperation bündeln Panasonic Electric Works und MPDV ihre Kräfte bei der Integration von Peripheriekomponenten von Panasonic Electric Works in die MES-Systeme von MPDV. Damit entfällt die sonst übliche aufwendige Klärung von Schnittstellen.

Grundgedanke dieser Kooperation ist, dass Produkte markiert und rückverfolgbar gekennzeichnet werden, um sie an jeder Stelle des Produktionsprozesses identifizieren und ihre Produkteigenschaften, Qualitätsparameter etc. im Sinne umfassender Traceability zuordnen zu können. Die Zusammenarbeit zielt auf Fertigungsunternehmen der Bereiche Automotive, Medizintechnik, Verpackungstechnik und Solarzellenfertigung ab.

»Die Idee, dass sich aus diesem Kunden-Anbieter-Verhältnis eine Partnerschaft entwickelt, ist mit der Zeit gereift. Mitentscheidend für diese Verbindung waren für uns jedoch nicht nur unsere kompatiblen Produktspektren, sondern insbesondere auch die Philosophie im Umgang mit Kunden, die MPDV mit uns teilt«, sagte Reinhard Lenz, Vertriebsleiter von Panasonic Electric Works.